Qualitäts- & Risikomanagement im Gesundheistwesen

Bereits 2003 im Rahmen der Planung der Druckkammer am AKH - Wien habe ich eine Diplomarbeit zu den klinischen Risiken des Kammerbetriebes betreut. Ergebnisse  waren, neben einer genauen Festlegung der Abläufe die Erstellung von Checklisten, die dann im klinischen Betrieb eingesetzt wurden. Zu dieser Zeit war ich auch als Koordinator für das Qualitätsprojekt der Universität Maryland für das AKH - Wien tätig. 

Im Rahmen der Planung und Durchführung der ISO 9001 Zertifizierung des AKH - Wien absolvierte ich die Ausbildung zum Qualitätsbeauftragten für Klein- und Mittelbetriebe, anschließend eine Masterausbildung Qualitätsmanagement, EFQM - Ausbildung, Risikomanagement, sowie eine Ausbildung als Lead - Auditor (ISO 9001). Praktische Betätigungen in diesem Bereich umfassen die Beauftragung als Qualitätsmanager und Risikomanager an der Universitätsklinik für Anästhesie (etwa 200 ärztliche Mitarbeitende), Assessorentätigkeiten bei dem österreichischen Staatspreis Unternehmensqualität, sowie Durchführung von Audits im Auftrag der Quality Austria. Durch Mitarbeit bei der JCI-Zertifizierung des Princecourt-Hospitals konnte ich auch praktische Erfahrungen mit anderen Zertifizierungssystemen erhalten.

Das Spektrum wird abgerundet durch QM-/RM - spezifische Lehrtätigkeiten an der Donau Universität Krems, sowie Kursen bei der Quality Austria.