Bereits 1999 legte ich die Prüfung als Gerichtssachverständiger für den Bereich Anästhesiologie und Intensivmedizin ab - seit damals bin ich durchgehend auf der Liste des Justiz gelistet. Aufgrund meiner Ausbildung in Tauch- und Hyperbarmedizin und der Expertise, die ich durch die Planung und spätere Leitung des Druckkammerzentrums am AKH-Wien erworben habe erweiterte ich den Tätigkeitsbereich auch auf Tauch- und Hyperbarmedizin. Nach Abschluss des MSc - Studiums Qualitätsmanagement, der Ausbildung zum ISO-9001 LeadAuditor, EFQM Assessor/Validator sowie der Ausbildung zum Risikomanager, sowie meiner Tätigkeit als Qualitäts- und Risikomanager an der Universitätsklinik beantragte ich eine Erweiterung meiner gutachterlichen Zulassung auf den Bereich Qualitäts- und Risikomanagement im Gesundheitswesen. Nach nochmaliger Absolvierung der Sachverständigenprüfung wurde mir dann 2013 diese Fachgebiete ergänzend zugewiesen.

Zur Erweiterung meiner Kompetenzen auf dem Gebiet des Medizinrechtes habe ich das MLS - Studium Medizinrecht 2014 mit Auszeichnung abgeschlossen.